Sonntag, 7. April 2013

Von Kölsch zu Alt

Unser Umzug ist vollbracht! Die erste Woche in unserem neuen zu Hause haben wir hinter uns. Ein bisschen Zeit um unser neues Veedel zu erkundschaften hatten wir auch. 
Ein dicker Pluspunkt unserer Wohnung ist die direkte Lage zum Rhein. Da freut man sich besonders auf den Sommer. 
 

Trotz der ruhigen Lage ist man mit der Bahn innerhalb von 10 Minuten in der Altstadt. 


 Die neue Badewanne wurde ebenfalls eingeweiht.



Das Schlimme ist eingetreten: Wir trinken Alt

 

Kommentare:

  1. Willkommen in Düsseldorf, meine Liebe! Endlich kommt ihr beide in den Genuss guten Bieres, so ist's recht!

    Habt ihr euren Umzug den ohne größere Probleme hinter euch bringen können? Die Lage eurer neuen Wohnung scheint ja phänomenal zu sein, und soweit erkennbar, wäre daher wohl auch ein gemütlicher Spaziergang gen Altstadt im Zweifelsfall kein Problem. Nicht schlecht, nicht schlecht.

    AntwortenLöschen
  2. Genuss guten Bieres? hmm..na jaaa...Alt kann man trinken, Kölsch ist aber definitiv besser! ;D (zu Hause wird immernoch Kölsch getrunken, ho ho)
    Ich sehe du hast gerade geschrieben, sag falls du Lust auf ein gemeinsames Käffchen hast. Ich bin nämlich in der Stadt unterwegs und könnte einen kleinen Abstecher bei dir machen.

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein! Gerne hätte ich dich bei mir empfangen, habe deine Rückmeldung aber erst jetzt gesehen - bitte entschuldige. Solltest du allerdings alsbald wieder Düsseldorf unsicher machen, lass es mich doch am besten telefonisch wissen, und ich werde dich sicher in meinem Domizil willkommen heißen können - schließlich verbringe ich ohnehin einen Großteil jeden Tages Daheim mit meiner Bachelor-Arbeit.

    Dementsprechend könnten wir uns gerne auch auswärts treffen, auf dass ich überhaupt noch das Tageslicht zu erblicken vermag.

    AntwortenLöschen
  4. Kein Ding! ;D Dann schaue ich nächste Woche mal bei dir vorbei, oder vielleicht hast du ja Lust vorbeizukommen unser neues Heim zu betrachten. Du musst mir ja schließ lich von deiner Ba-Arbeit berichten.

    AntwortenLöschen
  5. Natürlich will ich mir euer neues Luxus-Domizil ansehen! Hättest du möglicherweise am Mittwochabend Zeit? Ich werde um 17 Uhr einen Korrekturtermin bei meinem Zweitprüfer wahrnehmen müssen, könnte mich gleich danach auf den Weg zu dir machen und vermutlich zwischen 18.30 Uhr und 19.00 Uhr Oberkassel sein!

    AntwortenLöschen