Sonntag, 24. November 2013

Der erste Glühwein des Jahres

Am Wochenende kamen Freunde aus Kiel zu Besuch.
Die Kölner Crew war auch dabei und so haben wir uns alle einen schönen Tag zusammen gemacht. Ein Tag mit Glühwein, Ramen, Kuchen und vielen anderen Leckereien. So lässt es sich leben! 

  

Der Samstagmorgen begann mit einem gemütlichen Frühstück zu viert.

Natürlich waren wir an diesem Tag auch auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt.

 

Der erste Glühwein in diesem Jahr, damit beginnt für uns offziell die Weihnachtszeit.

Zuvor im Café Hüftgold gab es für alle Kaffee, Kuchen und Bier. 


Das Café ist wirklich süß und ich kann es jedem nur wärmstens empfehlen! Die Bedienung ist herzlich, die Kuchenauswahl ist ein Traum und das Ambiente sehr gemütlich.
  
Ackerstraße 113, 40233 Düsseldorf


Nachdem wir Sinan am Bahnhof abgeholt haben, wurde die Völlerei im Naniwa fortgesetzt.





Einen gemütlichen Sonntag noch! :)

Kommentare:

  1. Geschichten, die das Leben schreibt: Wir waren also am gestrigen Abend zur (mutmaßlich) gleichen Zeit in zwei einander gegenüberliegenden Filialen des gleichen Lokals zugegen, und während die Einen sich fünf Liter Nudelsuppe zu Gemüte führten, verbissen sich die Anderen im Sushi. Verrückt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ninaa, das Kommentarmysterium ist gelöst! Blogger, hat bis dato deine Kommentare - wei ß der Geier warum - in den Spamorder verschoben. Das Problem ist aber jetzt behoben! :)

      Schade, dass wir uns nicht über den Weg gelaufen sind! Hast du denn schon deinen ersten Glühwein genossen?

      Löschen