Sonntag, 16. Februar 2014

Valentinstag mit Sake und Takoyaki

Weil am Freitag Valentinstag war, wollte ich den Mann mit seinem Lieblingskuchen überraschen.
Ich stand also morgens in der Küche und sorgte für eine riesen Schokoladenmatscherei. 
Mit dem Ergebnis bin ich trotz Chaos in der Küche sehr zufrieden.


Eigentlich handelt es sich um einen Blechkuchen, aber ich habe daraus eine Torte gemacht, indem ich den Boden geschichtet habe. 
Eine Bananenschokotorte übrigens! Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. :)

Am Abend sind wir zur Immermannstraße gefahren, dort hatten wir einen Tisch im Kushi-Tei bestellt. 
Wir waren zum ersten Mal dort und es hat uns wirklich gut gefallen. In enstpannter Atmosphäre lässt's sich im Umaimon lecker trinken und essen.
Das war definitiv nicht unser letzter Besuch!


Kushi-Tei of Tokyo
Immermannstraße 38
40210 Düssedorf 

warmer Sake, ein kühles Asahi-Bier und Ramune-hai.
Hach~ wir lassen es uns gut gehen! :3

1 Kommentar:

  1. Hey^^ Das Ryokan hieß Nagomi Ryokan Yuu^^
    http://nagomi-yu.com/

    AntwortenLöschen