Samstag, 10. Mai 2014

Bücherwunsch

Guten Morgen allerseits,

die Liebe Claudia hat mich getaggt und mir folgende Aufgabe gestellt:

Zähle 5 Bücher auf, die ganz oben auf deiner Wunschliste stehen, die aber KEINE Fortsetzungen von Büchern sind, die du schon gelesen hast – sie sollen also völlig neu für dich sein. Danach tagge 8 weitere Blogger und informiere diese darüber.

Als ich vor kurzem die 5232. Seite von Game of Thrones - nach einem schier endlos langem Jahr des Lesens  (einer einzigen Serie)- endlich beendet hatte, schlug ich das Buch zu, stellte es neben den vier Vorgängern ins Bücherregal und fragte mich "Was nun?"
Einerseits war ich traurig, dass es (vorläufig) zu Ende ist, andererseits fühlte ich mich befreit endlich mal was anderes lesen zu können.
Claudias Tag kam also genau zum richtigen Zeitpunkt!

Hier also  meine Wunschliste

Der Fremde  (Albert Camus) 
Es geht um den Anti-Helden Meursaults, der sich wegen Mordes vor Gericht verantworten muss. Zu Tode verurteilt beginnt er sich Gedanken über sein Leben zu machen. 

Ein Hauptgrund, warum ich es lesen möchte ist, dass ich es auf Französisch lesen möchte. Bald steht ein Familienbesuch in Frankreich an und mir sträuben sich die Haare zu Berge bei der Vorstellung meine peinlichen Französischkenntnisse aus den Tiefen meines Gedächtnis hervorkramen  zu müssen.

Der alte Mann und das Meer (Ernest Hemingway)

Was soll ich dazu sagen? Der Name ist Programm. ;) Der Kampf ums Überleben die menschliche Existenz bla blaa.
Das reicht aber auch jetzt mit der anspruchsvollen Literatur.


....hebe ich mir für Oktober auf, weil mich das Lesen von Walter Moers Büchern sofort in eine gemütliche Herbststimmung versetzt.
Und die, die mich kennen wissen, dass ich den Herbst liebe. :)
Seine Bücher sind voller Fantasie, liebevoll illustriert und humorvoll. (sicherlich der richtige Stoff, um mich nach dem Lesen des "Fremden" wieder aufzubauen ;) )

Ihre Nacht (Banana Yoshimoto)
...weil, es hier rumliegt und nur 200 Seiten lang ist. Schlechter Grund? Vielleicht.
Nachdem ihren Roman "Kitchen" gelesen habe, der mich wirklich berührt hat, haben mich ihre anderen Werke eher enttäuscht. Aber vielleicht wird es ja mit diesem Buch anders.

蘭格漢斯島的牛后 (Haruki Murakami)

Das Buch habe ich mir letztes Jahr in Taiwan gekauft. 

Der Klappentext sagt:

In diesem Monat habe ich beschlossen, dass ich dieses Jahr im Sommerschlussverkauf ausreichend Weihnachtsplatten kaufen werde. Wagemutig schritt ich zur Tat.
Im August  auf Honolulu besorgte ich mir also zehn Schallplatten mit Weihnachtsmusik.
Die Samen, die ich im Sommer gesät hatte, entwickelten sich zu blühenden Pflanzen und Weihnachten würde schon bald in den Straßen und Gassen Einzug halten.
In meinem Regal warteten bereits die Schallplatten: Frank Sinatra, Patti Page, Chet Atkins still und leise auf ihren Auftritt.

Wenn ich richtig verstanden habe ,handelt es sich hierbei um eine Sammlung seiner in der Zeitschrift "Classy" veröffentlichten Kolummnen .

Ich tagge:




1 Kommentar:

  1. Huhuu <3 Danke fürs Taggen! Ich bin leider keine grosse Leserin, weil mir einfach die Zeit fehlt ;__; Meine Lieblingsbücher sind meistens Mangas oder Lern- oder Kochbücher! XD Ich weiss nicht, ob ich daraus einen Post machen werde, aber ich bedanke mich jetzt schon, dass du dich weitergetaggt hast! :* <3 Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen